Über mich

Mein Name ist Harry und ich wurde 1977 im Zürcher Oberland geboren. Seit einigen Jahren fasziniert mich die Nacht- und Astrofotografie. Mit meiner spiegellosen Systemkamera bin ich tagsüber selten unterwegs, sobald es jedoch eindunkelt, wird die Nacht für mich zum Tage! 🙂

Zur Winterzeit fotografiere ich am liebsten zur blauen Stunde in der Stadt Zürich, im Sommer ist es die Milchstrasse in den Bergen oder an dunklen Orten, welche mich magisch anzieht. Im hohen Norden faszinieren mich die Polarlichter, es gibt nichts schöneres als die Aurora Borealis zu beobachten und zu fotografieren. Bei Interesse gebe ich am Kurs theoretische Inputs, um die Milchstrasse sowie Polarlichter zu fotografieren. Es ist einfacher als gedacht, benötigt aber dennoch einige wichtige Grundkenntnisse. Mit den “richtigen Tipps” ist es jedoch ein einfaches, auch dies zu meistern.

Milchstrasse, aufgenommen auf der Fiescheralp (30.7.2019), JPEG per App “aufgemotzt”.

Anbei noch ein Foto, das 100% “out of cam” ist, weder per App noch am Computer verändert wurde.

Lasse Dich anstecken von der Nachtfotografie. Auch wenn wir in Zürich keine Milchstrassenfotos machen werden, so ist die Winterzeit bestens geeignet für beeindruckende Fotos. Ein paar Beispielbilder sind auf der Startseite zu sehen.

Ich bin sehr motiviert, Dich in die Geheimnisse der Nachtfotografie einzuweihen. Du wirst staunen, wie gut Deine Kamera ist. Lass uns gemeinsam noch mehr aus ihr “herauskitzeln”.

3 Stunden Fotografiekurs für CHF 150.- pro Person. Jeweils Werktags von Dienstag bis Freitag in den Monaten November bis Februar. Wochenendtermine nach Absprache möglich. Einzelpersonen sind willkommen – für eine maximale Betreuung!